Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kursanmeldung

Ihre Kursanmeldung erfolgt schriftlich und ist verbindlich. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge vergeben.

Anmeldebestätigung

Sie erhalten nach der Bearbeitung Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung via Mail. Die Kursbestätigung wird Ihnen am 1. Kurstag ausgehändigt.


Bezahlung
Am ersten Kurstag erhalten Sie einen Einzahlungsschein, um die Rechnung zu bezahlen. Zahlbar bis 7 Tage nach Kursende. Barzahlung ist nicht möglich. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einer allfälligen Kostenbeteiligung.

Kursorganisation
Aus organisatorischen Gründen behält sich die Kursanbieterin vor, einzelne Kurse zeitlich zu verschieben, Kurse zusammen zu legen oder allenfalls einen Kurs zu streichen. Dies wird Ihnen so schnell wie möglich mitgeteilt.
Falls die Kursleiterin ausfallen sollte, wird entweder eine Stellvertreterin den Kurs übernehmen, ein Ersatzdatum gesucht oder ein Anteil des Kursgeldes zurückerstattet.

Abmeldung
Grundsätzlich ist Ihre Anmeldung verbindlich, die Preise verstehen sich für die gesamte Kurszeit und können nicht gekürzt werden. Das Zurückziehen einer Anmeldung ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt kann das Kursgeld erlassen werden: 14 Tage vor Kursbeginn 100% Rückerstattung, bis zum Kursbeginn 50%. Später ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Jegliche Haftung für entstandene Schäden wird ausgeschlossen. Ihre persönlichen Angaben auf dem Anmeldeformular sind für die Kursleitung verbindlich und werden vertraulich behandelt. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Kursorganisation nicht haftbar gemacht werden. 
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.