Aktuelle Kurse

Die nächsten Kurse:

Kursdaten 2017 herunterladen (PDF)

bild-angebote

Mein Angebot

Klicken Sie auf das gewünschte Angebot oder den gewünschten Kurs:

Die Schwangerschaft bedeutet für Sie eine Zeit der Umstellung und Anpassung. In Ihrem Körper passieren viele Veränderungen. Sie können wählen, ob Sie sich von einer Hebamme oder einem Arzt in dieser Zeit begleiten lassen. Oder Sie können auch Beides kombinieren.Für eine Schwangerschaftskontrolle nehme ich mir ca 1 Std. Zeit. Neben dem Erheben der medizinischen Werte von Ihnen und auch Ihrem Baby bleibt viel Raum für Fragen und Infos rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Ort: Hebammepraxis Härzchlopfe, Plaffeien

Kosten
Ihre Krankenkasse übernimmt 6 Schwangerschaftskontrollen, egal ob beim Arzt oder bei Ihrer Hebamme. Bei medizinischen Problemen können es mit ärztlichem Attest auch mehr sein. Jedes zusätzliche Gespräch / Sitzung kostet CHF 80.-

Zögern Sie nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren.

Um möglichst individuell auf Ihre Wünsche und Fragen eingehen zu können, biete ich Kurse im kleinen, familiären Rahmen an. Hier besprechen wir Themen, die Ihnen am Herzen liegen.

Mögliche Themen

  • Veränderungen des Körpers in Schwangerschaft
  • Ernährung in Schwangerschaft, bei Geburt und im Wochenbett
  • Schmerzen / Schmerzbekämpfung
  • Geburtsbeginn
  • Eröffnungsphase / Austreibungsphase / Plazentaphase
  • Spital / Geburtshaus / Hausgeburt
  • Wochenbett
  • Stillen
  • Zeit im Spital / Zuhause
  • Hebammenbetreuung

Individueller Kurs
Ort: Nach Absprache bei Ihnen zu Hause oder in der Praxis
Dauer: Kann je nach Bedürfnis angepasst werden
Kosten:  CHF 80.- pro Stunde

Wochenendkurs
Ort: Hebammepraxis Härzchlopfe, Plaffeien
Dauer: 5 Std inkl. kleinem Imbiss
Kosten: CHF 300.-
Material: Schreibsachen (Bitte mitnehmen)

Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse um eine Beteiligung nach. Meist sind das mind. 100.-. Die Kosten werden am Ende des Kurses mittels EZS beglichen. Sie erhalten ein Skript mit den wichtigsten Infos und Tipps

Nun ist Ihr Baby da. Viele Fragen und Unsicherheiten können auftauchen. Sie haben Anrecht auf eine Wochenbettbetreuung bei Ihnen zu Hause durch die Hebamme. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie Zuhause, im Geburtshaus oder auch im Spital geboren haben.
Sie können sich auch schon während der Schwangerschaft bei mir melden, damit wir uns gegenseitig kennenlernen können. So können wir schon Einiges vorbesprechen. Ansonsten melden Sie sich nach der Geburt. Vielleicht wissen Sie schon, wann es mit Ihrem Baby nach Hause geht. Da können wir dann einen ersten Besuch bei Ihnen zu Hause abmachen. Dieser dauert in der Regel ca 1 Std.

Kosten
Ihre Grundversicherung übernimmt 10 Wochenbettbesuche. Die Tage im Spital nach der Geburt werden da angerechnet. Wenn Sie also am  4. Tag nach der Geburt nach Hause gehen, haben Sie noch Anrecht auf  6 Besuche.

Bei Komplikationen kann diese Betreuung mit ärztlichem Rezept auch verlängert werden.

Bei Fragen können Sie sich ganz unverbindlich mit mir in Verbindung setzen.

Endlich ist der Geburtsstress für Sie und Ihr Kind vorbei. Langsam bilden sich alle Veränderungen Ihres Körpers wieder zurück. Nun ist es Zeit für Sie, Ihren Beckenboden wieder etwas zu trainieren. Das ist frühstens 6 – 8 Wochen nach der Geburt zu empfehlen.

Kursinhalt

  • Wiedererlangen einer gesunden Spannung von Beckenboden und Bauchmuskulatur
  • Körperliche Veränderungen von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Rücken – und Beckenboden im Alltag schonen
  • Atmung, Entspannung, Bewegung

Kosten
Der Kurs kostet 300.- Wird teilweise von Krankenkasse übernommen.
Bezahlt wird am Kursende mit EZS

Dauer
Der Kurs dauert 6 x 1 Std,

Material (Bitte mitnehmen)
Grosses Frotteetuch

Die Kurse finden ohne Babys statt. In Ausnahmefällen dürfen Sie Ihr Baby natürlich mitnehmen.

Sie möchten Ihr Baby stillen. Vielleicht fühlen sich unsicher, haben einige Fragen. Zögern Sie nicht, sich bei mir zu melden für eine Beratung.

Möglicher Inhalt

  • Beratung in Schwangerschaft, Stillvorbereitung
  • Schmerzen beim Stillen
  • Stau und Entzündung
  • Abpumpen
  • Hilfsmittel
  • Stillmanagement (Dauer, Häufigkeit,..)
  • Stillen und Berufstätigkeit
  • Stillmenge steigern oder reduzieren
  • Abstillen

Ort
Nach Vereinbarung bei Ihnen zu Hause oder in der Praxis

Kosten
Es werden 3 Stillberatungen von Ihrer Krankenkasse bezahlt, solange Sie stillen.
Jede weitere Sitzung kostet CHF 80.-

Ihr Baby wurde monatelang von Ihnen getragen. Umgeben von Wasser, eingebettet in Ihre Gebärmutter wurde sein ganzer Körper bei Ihren Bewegungen stimuliert und berührt. Sie können Ihrem Baby durch die Babymassage wieder das Gefühl von Geborgenheit, Berührung und Wärme vermitteln.

Es empfiehlt sich, mit der Babymassage möglichst früh nach der Geburt zu beginnen.

Kursinhalt

  • Fördern der Eltern – Kind – Bindung
  • Vermitteln von Geborgenheit und Wärme
  • Bessere Durchblutung und Stimulieren des ganzen Körpers
  • Theoretische Einführung in die Babymassage nach der Methode von Nasma Scheibler
  • Praktisches Erlernen der Grundschritte mit Hilfe von Poster und Buch
  • Auf Wunsch der Eltern: Erlernen der Babymassage auf Schoss

Ort
In der Praxis oder nach Absprache bei Ihnen zu Hause

Kosten
3 Sitzungen à 1 – 1 ½ Std inkl. Poster und Buch kosten CHF 300.-
Jede zusätzliche Sitzung kostet CHF 80.-
Evt. übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten

Material (Bitte mitnehmen)

  • Reservewindel
  • Frotteetuch
  • Es wird auf dem Boden massiert (Matte vorhanden und Sitzkissen).

Die Kosten werden nach Kursende mit EZS überwiesen.

Während der ganzen Schwangerschaft werden die kleinen Lebewesen im Bauch ihrer Mama getragen und geschaukelt.
Viele Neugeborene geniessen diese Nähe und das vertraute „Getragensein“ auch nach der Geburt.

Gerne möchte ich Ihnen den Umgang mit dem Tragetuch (und bei Bedarf auch mit anderen Tragehilfen) zeigen. Sie erlernen  3-4 Bindearten, um Ihr Baby auf dem Bauch oder auf dem Rücken zu tragen.

Ort: Praxis oder nach Absprache bei Ihnen zu Hause
Dauer: ca 1- 1 ½ Std
Kosten:  CHF 50.-

Falls schon vorhanden, dürfen Sie gerne Ihr eigenes Tragetuch mitbringen.
Ansonsten stelle ich Ihnen für den Kurs Übungstücher zur Verfügung. Es können auch Tragetücher gekauft oder gemietet werden.

Diese Therapie ist eine nebenwirkungsfreie Regulationstherapie, die den Stoffwechsel aktiviert

Wirkung

  • Schmerzlinderung
  • Reduziert Ödeme und Schwellungen
  • Entzündungshemmend
  • Beschleunigt die Heilung
  • Verminderung des Infektrisikos
  • Stimuliert das Immunsystem
  • Durchblutungsfördern

Anwendung in Geburtshilfe und Gynäkologie

  • Hämorrhoiden
  • Dehnungsstreifen
  • Besenreisser
  • Unreine Haut
  • Dammriss oder Dammschnitt
  • Kaiserschnitt – Naht
  • Milchstau, Knötchenbildung
  • Wunde, offene Brustwarzen
  • Brustentzündung

Anwendung beim Säugling

  • Narbenheilungsstörung  (Nabel)
  • Wundes Fudi, Windeldermatitis
  • Blähungen/ Koliken

Kosten

  1. Sitzung mit Probelasern, Anamnese, Dauer 15 – 30 Min. CHF 30.-
  2. Jede weitere Sitzung kostet CHF 15.-. Dabei dauert das Lasern nur einige Minuten.
  3. Zu Bezahlen am Ende der Behandlung mittels EZS

Weitere Infos
Ich benutze eine Laserdusche der Klasse 3B, Wellenlänge 785 nm, Leistung 14 x 50 Watt.
Für den korrekten Umgang mit dem Laser habe ich die Ausbildung „Laserschutzbeauftragte Schweiz“ und „Lasertherapie für medizinische und dermatologische Anwendungen“ absolviert.